Aktuelles aus der Kategorie 'Veranstaltungen'

Amphibienzaun in Obergnas

9. März 2020

Die Schüler der NMS Gnas nach getaner Arbeit

Wieder einmal hat die NMS Gnas mit ihren Lehrkörpern einen Amphibienschutztag eingelegt und bei den Roth-Teichen in Obergnas zusammen mit Bernd Wieser einen Schutzzaun für die gefährdeten Tiere errichtet. Seit 1998 wird hier schon ein Schutzzaun jährlich aufgebaut und betreut. Bis zu 2000 Tiere wandern hier auf 200 Meter Straßenlänge. Das ist ein Rekord! Den ganzen Beitrag lesen »

Artenschutz-Unterricht beim Bezirksjägertag

7. März 2020

Eine Pflanze für 10 Insektenarten – wenn sie ausstirbt, trifft es auch die Insekten

Bernd Wieser konnte auch heuer wieder im Rahmen des Bezirksjägertages mit zahlreichen Schulklassen die Artenschutz-Projekte im Bezirk vermitteln. Wie wichtig die Rolle der Insekten in der Natur ist und was diese sosehr bedroht? Warum die letzten Blauracken Österreichs noch rund um Straden fliegen? Was die Berg& Naturwacht und die Schüler zur Rettung von Fledermäusen und Amphibien beitragen? Wie und wann die Amphibien-Arten laichen? Wann und warum die Amphibien wandern? Diese und viele weiteren Fragen beantwortete der Biologe. Und zum Schluss gab es auch noch ein Anfassen von Kröte, Frosch und Molch. Den ganzen Beitrag lesen »

Korbflechterball 2020

26. Februar 2020

Vorbereitung auf die Korbflechterpolonaise

Traditionell wird am Rosenmontag noch vor der Fastenzeit der Korbflechter- und Besenbinderball ausgerichtet. Den ganzen Beitrag lesen »

Ramsarwanderung an der Mur in Podturen – Kroatien

3. Februar 2020

Busgruppe aus der Steiermark

Bei Sonnenschein und warmen 15 °Celsius fand die diesjährige Ramsar Wanderung in dem kleinen Grenzort Podturen in Kroatien an der Mur ihren Ausgangspunkt. Über 700 Wanderer haben die Organisatoren sichtlich überrascht. Auch aus der Steiermark kamen fast 100 Teilnehmer. Schon während der Busfahrt erklärten Naturpark Direktorin Stanka Dessnik und LEiV-Geschäftsführer Mag. Bernard Wieser vom Internationalen Murschutzkomitee, warum dieser Tag so wichtig für uns Menschen ist. Der Klimawandel hängt weltweit auch mit dem Absinken der Oberflächen-nahen Grundwässer ab und wir haben in den letzten 150 Jahren diese Feuchtflächen weltweit um 85 % reduziert. Den ganzen Beitrag lesen »

Mitgliederversammlung mit Neuwahl

27. Januar 2020

Vereinsvorstand mit Ehrengästen und Mitarbeitern

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Blaurackenvereines LEiV in der Puxamühle Pock in Hof bei Straden war auch wieder gut besucht. Nach der Begrüßung durch Obmann OSR Karl Lenz und dem Totengedenken, 4 Mitglieder sind im vergangenen Jahr von uns gegangen, hielt GF Mag. Bernard Wieser einen bebilderten Rückblick auf das Jahr 2019. Ein nicht unwesentlicher Teil befasste sich mit den zahlreichen Artenschutzprojekten und Forschungsarbeiten im Vulkanland und in den betreuten Regionen am Balkan. Amphibienschutz, Fledermausforschung, Wiedehopf-, Zwergohreulen- und Blaurackenprogramm, Monitoring im Bereich der Vereinswiesen, Wasservogelzählung, Raubwürger- und Wiesenpilzforschung wurden im Jahr 2019 geleistet. Den ganzen Beitrag lesen »