Ergebnisse aus wissenschaftlichen Arbeiten

Hier finden Sie Näheres zu unseren Forschungsaktivitäten.
Neben der Bestimmung der Flora & Fauna unserer Region sowie deren Ausbreitung ist uns die Schulung der Bevölkerung ein großes Anliegen.

Sehr empfehlenswert ist auch die Seite von Erwin Holzer.
Er hat unter Anderem auch in unserem Gebiet viel geforscht!

Bisherige Highlights unserer Forschung:

2008
Nachweis einer Wochenstube der Langflügelfledermaus
Miniopteris schreibersii mit Bestätigung.

2009
Nachweis von 12 adulten und jungen Langflügelfledermäusen.

Erstnachweis der salzliebenden, vom Aussterben bedrohten
Ameisenart Myrmica salina
im Talboden des Sulzbachtales an mehreren Stellen für die Steiermark

Erstnachweis der pannonischen Netzgitterwanze Hyalochiton komaroffii
Komaroffs-Glasflügelwanze für die Steiermark

Erstnachweis der Wolfsspinne Pardosa proxima für die Steiermark

2010

Untersuchungen in Hofstätten/Trautmannsdorf:

Euryopsis quinqueguttata – Kugelspinne – Neu für die Steiermark

Zelotes hermani – pannonische Plattbauchspinnenart – Neu für die Steiermark

Atomoscelis onusta – Melden-Weichwanze – Neu für die Steiermark

Ophonus diffinis – Laufkäferart – Neu für die Steiermark

Coptocephala unifasciata – Blattkäferart – Neu für die Steiermark

Lasius jensi – parasitische Erd-Ameise – Neu für die Steiermark

Lasius myops – Ameise – Neu für die Steiermark

Themnothorax parvulus -Ameise – Neu für die Steiermark

2015

Aiolopus strepens – Braune Strandschrecke – Neu für die Südoststeiermark, mediterraner Einwanderer

Himanthoglossum adriaticum – Adriatische Riemenzunge – Erster gesicherter Nachweis für die Steiermark

2017

Carpesium cernuum – Wiederfund