Das Land hinter der Mauer – Palestina

16. Juli 2014

Ramsar2013-DSC_6696

In einem der ältesten überlieferten Landstrichen der Welt, wenn man die Bibel als Geschichtsbuch versteht, ist Krieg an der Tagesordnung. Jeder versteht sich als rechtmäßiger Erbe des kargen Landes, wo kaum Gras wächst, wenn man nicht massiv nachhilft. Der einzige Fluss, der das Land durchfließt, neben einigen Rinnsalen, der Jordan, war und ist Druckmittel und Erpressung zugleich. Längst reichen seine Wasser nicht mehr für alle und schon gar nicht mehr für das Essen, das nur durch Wasser erzeugt werden kann. Den ganzen Beitrag lesen »