Streuobst-Infotag

12. März 2016

Vortrag20160312_110145

Im Streuobstgarten von Alois Hermann in Bad Gleichenberg fand ein Schnittkurs, organisiert von der Berg- und Naturwacht Bad Gleichenberg statt. Hans Kern erklärte bei jungen und alten Bäumen worauf es beim Schnitt ankommt. Verschiedene Themen wurden angesprochen, so zum Beispiel die Verjüngung von alten Bäumen, das Düngen von Obstbäumen oder die Laubholzmistel, die sich immer mehr breit macht. Ebenfalls wurde über die laufende Streuobstkartierung des Vereines L.E.i.V. im Schutzgebiet gesprochen und über die Unterstützung vom Zwergohreulen-Projekt von Karl Satzer. Über 30 Interessenten haben sich bei diesem Kurs beteiligt. 10 stellen ihre Gärten für das Zwergohreulenprojekt zur Verfügung. Das Streuobst bekommt wieder mehr Bedeutung und das ist gut so. Eine Sortenberatung und ein Sortentag stehen heuer noch an, genauso wie ein weiterer Schnittkurs kommenden Samstag in Stainz/Straden im Naturschaugarten. Den ganzen Beitrag lesen »