Amphibienzaun in Pölten

29. Februar 2012

Die ersten haben auch die meiste Arbeit. Denn bei gefrohrenem Boden war das Eingraben des Zaunes für die Berg- und Naturwächter der Ortseinsatzstelle Radkersburg-Umgebung unmöglich. So kam Hilfe von DI Leonhard Ladenhauf aus Halbenrain, der Sandmaterial zur Verfügung stellte und auch gleich selbst mit anpackte. L.E.i.V. – Mitarbeiter und Gebietsbetreuer Dr. Andreas Breuss koordiniert die Amphibienaktion im bezirk Radkersburg!