Heutransport

2. April 2016

Vortrag2016-03-25 09.12.51 - Kopie

Schön langsam leeren sich die Hallen des Blaurackenvereines. Das Heu stammt großteils von zweischürigen artenreichen Biowiesen. Damit die Qualität passt, werden die Wiesen im Frühjahr gestreift und dabie die im Winter entstandenen Maulwurfhügel eingeebnet. Das letztjährige Bioheu war nicht zuletzt aufgrund der trockenen Witterung während der Heusaison sehr begehrt und die Nachfrage ist auch nach wie vor sehr groß. Die Hallen werden auch schon für die neue Heusaison vorbereitet. Die Organisation der Heutransporte wird von Mag. Bernard Wieser, dem Geschäftsführer des Blaurackenvereines durchgeführt. Die Transporte werden entweder vom Verein selbst oder über Maschinenringleistungen erledigt. Einige Abnehmer holen die Ballen auch direkt ab. Den ganzen Beitrag lesen »

Bio-Heuernte 2013

25. Juni 2013

Alois Absenger beim Heustapeln

Die Bio-Heuernte 2013 ist zum Großteil abgeschlossen, die Lager vollgeräumt und ettliche Heuballen bereits an den Mann gebracht. Das stabile Wetter der letzten beiden Wochen hat uns die nötige Sicherheit für die Heuarbeit gebracht. Es wurde alles trocken und sauber eingebracht, was für unsere Abnehmer wichtig ist. Zuvor sah es überhaupt nicht gut aus, weil sich kein Mähwetter einstellte. Doch jetzt sind beinahe 500 Ballen gepreßt. Was jetzt noch übrig bleibt, sind die Kernwiese im Blaurackengebiet, die streifenweise in kleinen Einheiten ausgemäht werden. Dieses überständige Heu wird als Pferdeeinstreu verkauft. Der jetzige Regen kommt auch gerade recht. Es war schon zu trocken geworden und das 2. Gras hat es schon wieder eingezogen. Doch nun steht der nächsten Ernte im August nichts mehr im Wege. Für Anfragen zum Heuverkauf bitte 0664-1919346 – Mag. Bernard Wieser wählen. Den ganzen Beitrag lesen »