Mykologische Dreiländertagung Tamsweg 11.-17. August 2013

17. August 2013

Jedes Jahr findet eine Dreiländertagung der Mykologen Österreichs, Deutschlands und der Schweiz statt. Diesmal haben sich auch Mykologen aus Holland, Frankreich, Tschechien und Ungarn beteiligt. Präsident Anton Hausknecht ist einer der treibenden Kräfte hinter dieser traditionellen Veranstaltung, bei der sich Experten zum Erfahrungsaustausch und zu gemeinsamen Exkursionen treffen. Für eine Woche haben sich diese Experten in Tamsweg eingefunden, wo der Salzburger Mykologe Wolfgang Dämon und seine Gattin Monika, eine äußerst gelungene Veranstaltung vorbereitet haben. 85 Teilnehmer sind ein Rekord für diese Veranstaltung. Ein Schwerpunkt lag sicher bei der Gattung Inocybe, um die sich zahlreiche Pilzkundler bemühen. Aber auch viele Ascomycetenforscher waren gekommen. Leider hatte die zuvor lang anhaltende Dürre auch vor dem Lungau nicht halt gemacht und so wurden zwar weniger aber umso interessantere Funde gemacht. Die Vormittage waren mit Exkursionen ausgefüllt, am Nachmittag wurde mikroskopiert und am Abend fanden Vorträge statt. Drei Fundbesprechungen ergänzten das Programm. Ein gemütlicher Abend gab Gelegenheit zum besseren Kennenlernen der Teilnehmer. Der Salzburger Viergesang lockerte die Stimmung beim Abendessen. Den ganzen Beitrag lesen »