Himmlisch urlauben – eine Kooperation

20. Januar 2018

Kulturlandschaft rund um Tieschen

Eine Kooperative zwischen der Diözöse Graz-Seckau und dem Blaurackenverein LEiV besteht schon seit einigen Jahren. Resultat ist der Schutz von Fledermäusen in den heimischen Kirchen und Pfarrhäusern. Nun hat Geschäftsführerin Lidija Vindis-Roesler Biologen aus der Region gebeten, ein Programm für die Gäste der zu Pensionen umfunktionierten Pfarrhäuser zu entwickeln. In Tieschen und Söchau, sowie in zwei weiteren steirischen Orten gibt es die Möglichkeit in den kirchlichen Einrichtungen einen friedlichen Urlaub zu verbringen, also himmlisch zu urlauben, dies in Apartments mit Himmelbetten. Mit einer Wanderung rund um den Königsberg unter den Namen „Vom Leben auf dem Kochtopfdeckel“ wird Mag. Bernard Wieser diesen Gäste von den Menschen hier und ihrer Beziehung zum Vulkanismus erzählen und ihnen wichtige Schauplätze am Königsberg zeigen. Den ganzen Beitrag lesen »