Klänge der Natur – Der Film geht ins Finale

18. April 2013

Das „making off“ zur naturschutztouristischen Attraktion Klänge der Natur mit der Gleichenberger Bahn durch das Europaschutzgebiet Südoststeirisches Hügelland wird nun bald abgedreht. Am Sonntag während der Generalprobe werden die letzten Aufnahmen gemacht. Zuvor wurde noch im Studio von Oliver Haas an den Naturstimmen gefeilt und Filmaufnahmen mit den Initiatoren gemacht, die ebenfalls im Film kurze Statements abgeben werden. Das dies keine einfache Sache war, zeigt schon die fast drei stündige Aufnahmezeit. Zu laut ist es in unserer Welt am Sonntag. Bernd Wieser und Josef Plaschg haben aber auch diese Prüfung gemeistert. Den ganzen Beitrag lesen »