Ringfund im Pfarrhof Klöch

11. Juni 2015

VortragDSC_2463

Wer jetzt glaubt, es wurde ein wertvoller Ring im Pfarrhof Klöch gefunden, der darf nicht vom materiellen Wert dieses Gegenstandes ausgehen. Es ist vielmehr ein weiteres Puzzleteil in der Forschungsarbeit von Primoz Prezetnik, dem Fledermausforscher aus Laibach, der im Jahr 2006 in einer slowenischen Höhle, der Hudnja Luknja oder dem Höllen Loch, 64 Langflügelfledermäuse beringt hatte und seitdem nach Wiederfunden Ausschau hält um ihre Wanderbewegungen zu studieren. Der kleine Aluring ist vielmehr eine Klammer, die am Arm des Tieres angebracht wird und die das Tier nicht wesentlich behindert. Die Klammer hat die Aufschrift SLO 1A 2034 und beweist nun einerseits, dass diese männliche Langflügelfledermaus immerhin schon mindestens das 10te Jahr lebt. Sie beweist auch, dass diese Fledermaus über eine Strcke von 70 Kilometer weit von ihrem Winterquartier entfernt ihren Sommer verbringt, inmitten einer Wochenstube von Großen Mausohren und Langflügelfledermäusen, die hier ihre Jungen zur Welt bringen und versorgen bis sie flügge sind. Den ganzen Beitrag lesen »