BATNight in Klöch

15. Juni 2012

Beim Gasthof Palz in Klöch gab es gestern zwei Vortäge über Fledermäuse, die über die Marktgemeinde, den Verein L.E.i.V. und die Naturparkakademie Steiermark organisiert wurden. Primoz Presetnik, Forscher aus Laibach, untersucht seit 2003 die Fledermauspopulationen im Südoststeirischen Hügelland im Auftrag des Vereines Lebende Erde im Vulkanland. Er präsentierte seine Ergebnisse einem auserwählten Publikum. Die Entwicklung bei den Langflügelfledermäusen liegt ihm besonders am Herzen. Er ist auch für die slowenischen Langflügelfledermäuse der Artenschutzverantwortliche und unsere kleine Wochenstube dürfte im Konnex zu den slowenischen stehen, was noch nicht bewiesen ist. Insgesamt 18 Arten konnten inzwischen nachgewiesen werden. 10 davon in Klöch und damit ist Klöch eine Fledermaus-Hauptstadt in Österreich. Wichtig ist auch, dass hier die wahrscheinlich größte Fledermaus-Wochenstube (Weibchen sammeln sich in Wochenstuben, um hier ihre Jungen auf die Welt zu bringen) Österreichs ist. Er hofft, dass sich die Klöcher zu ihren Fledermäusen bekennen, was nach dem heutigen Tag ja zumindest schon einmal von den Schülern zu erwarten ist. Den ganzen Beitrag lesen »