GIS-Schulung in Seggauberg

22. Januar 2013

Die Gebietsbetreuer der steirischen Europaschutzgebiete haben mit mannigfachen Aufgaben zu tun. Darunter auch technische Anforderungen im EDV-Bereich. Damit der Ablauf von Förderungen und Ansuchen in den Schutzgebieten planmäßig stattfinden kann, sind Schulungen im Bereich der Datenverarbeitung und Plangestaltung immer wieder zu absolvieren. Regelmäßig finden diese Schulungen statt. Die Steirische Naturparkakademie organisiert diese von Mag. Helmut Kammerer durchgeführten Seminare. Diesmal fand die Schulung in Seggauberg (Südsteiermark) beim Hasenwirt statt. Den ganzen Beitrag lesen »

Pilzkurs in Wenigzell – Bratlalm

25. September 2012

Für alle, die auch im montanen Bereich an einem Pilzkurs teilnehmen möchten ergibt sich dazu eine Gelegenheit am Samstag, dem 29. September um 09:30 Uhr auf der Bratlalm. Exkursionsleiter ist wieder Heinz-Detlef Prelicz aus Unterpurkla bei Halbenrain. Die Veranstaltung wurde von Mag. Emanuel Trummer, Gebietsbetreuer des Europaschutzgebietes Steirisches Jogel- und Wechselland zusammen mit der Steirischen Naturparkakademie organisiert. Auch der Tourismusverband Wenigzell beteiligt sich an der Organisation. Der Artenreichtum steirischer montaner Wälder ist weit über das Land hinaus bekannt. Reichliche Ausbeute ergab eine Vorbegehung mit Kollegen Mag. Bernard Wieser am Dienstag.