Neue Nistkästen für Blauracken und Zwergohreulen

9. Februar 2020

Nistkästen für Blauracke und Zwergohreule

Blauracken brüten im Talgebiet. Nach einem Sturm im Vorjahr sind zwei wichtige Brutbäume gebrochen und mit ihnen Nistkästen zerstört worden. Nach Gesprächen mit den Eigentümern konnten auf anderen Einzelbäumen im Talboden zwischen Stainz und Karbach neue Nistkästen errichtet werden. Tagelange Vorbereitungsarbeiten für die Anfertigung von neuen Kästen und die Restaurierung von alten Nistkästen waren der Aktion vorausgegangen. Den ganzen Beitrag lesen »

Raubrand

10. Dezember 2017

Franz Knittelfelder aus St. Stefan brennt für den Blaurackenverein

Heckenwein-Trester und Schwanzerlbirne wurden heuer für die Schnapsbrennerei eingemaischt. Tierschutzpreisträger Franz Knittelfelder aus St. Stefan hat sich ehrenamtlich bereit erklärt, die Maische zu brennen. Der Schwalbenschützer hat schon für Edelkoch Johann Lafer den Brand hergestellt, deshalb ist es umso erfreulicher, dass er unseren Verein unterstützt. Gemeinsam mit Alois Absenger haben wir die Maische angeliefert und mit Gerd Platl schon den ersten Raubränden beigewohnt. Wir freuen uns über die Veredelungsprodukte der alten Sorten und werden in Zukunft noch mehr seltene Brände erzeugen. Den ganzen Beitrag lesen »

Neue Streuobstflächen im Europaschutzgebiet

20. November 2017

Alois, Gerd und Stefan auf der Wagnerwiese

Mit der heurigen Herbstaktion haben wir über 250 Streuobstbäume aus eigener Vermehrung nachgesetzt. 40 neue Apfelsorten ergänzen unsere bisherigen 70 Sorten, 9 neue Birnensorten, da stehen wir jetzt bei 30 Birnensorten, 6 neue Kirschensorten, da halten wir schon bei 15 Sorten, dazu noch Zwetschken und Weingartenpfirsiche. Unser Schwergewicht liegt eindeutig im Streuobstapfel, wo wir gute Chancen in der extensiven Biovermarktung sehen. Denn nur wenn wir genug Obst zusammen bekommen, werden in Zukunft Bio-Streuobst für den Handel aus unserer Region geliefert werden. Dazu haben wir viele neue Partner gewonnen. 5 Gärten mit insgesamt 70 Bäumen wurden überhaupt neu angelegt.

Wühlmausschaden an der Obstbaumwurzel

Dazu wurden ehemalige Weingärten oder Ackerflächen in Hanglage umfunktioniert. Zusätzlich wurde auf diesen Flächen Saatgut aus den alten Wiesen eingesäht. Mit unserer Partner-Biobaumschule www.schafnase.at – Dr. Michael Suanjak, planen wir auch im Frühjahr 2018 wieder eine Aktion. Bitte rechtzeitig bestellen, dann kann die Lieferung in einem geschehen und wir minimieren Kosten. Den ganzen Beitrag lesen »

Zeit für Indoor-Arbeiten

30. November 2016
Betonlieferung für alten Schweinestall

Betonlieferung für alten Schweinestall

Nachdem der Winter bereits früher eingekehrt ist haben wir die Außenarbeiten vorübergehend eingestellt. Nun arbeiten wir an unserer Infrastruktur, richten Räume her und liefern Heu aus.

Letzter Einsatz unserer Mitarbeiter Gerd und Franz beim Boden betonieren

Letzter Einsatz unserer Mitarbeiter Gerd und Franz beim Boden betonieren

Für einen Teil unserer Mitarbeiter ist nun leider keine weitere Beschäftigung möglich. Wir haben aber auch da im heurigem Jahr erstmals drei Arbeiter zusätzlich auf Zeit angestellt und sind froh mit diesen Mitarbeitern gemeinsam vieles geschafft zu haben. Den ganzen Beitrag lesen »