Regionalpark Idrien – Zwischen Kuhglocken und Quecksilber

1. November 2016
Das Wappen von Idrien mit dem Chemischen Zeichen für Merkury = Quecksilber

Das Wappen von Idrien mit dem chemischen Zeichen für Merkury = Quecksilber

Auf Einladung von Andrej Piltaver trafen sich Pilzexperten aus drei Ländern zu einer gemeinsamen Arbeitswoche in Idrien. Das liegt genau zwischen Ljubliana und Triest. Das Gebirge liegt an der nördlichen Grenze des dalmatinischen Karststockes.

Wilder See - die nördlichste Karstquelle über 200 m tief

Wilder See – die nördlichste Karstquelle über 200 m tief

Es schließen hier amorphe Kalkgesteine an und durch die Bruchlinien zwischen den beiden Gesteinsarten sind hier Erze hervorgetreten. Das Erz, dass die Region weltweit berühmt gemacht hat ist Zinnober, indem das Merkury, bzw. Quecksilber gebunden vorliegt. Es wurde im 16. Jhdt entdeckt und während der Österreichischen Monarchie ausgebeutet. Den ganzen Beitrag lesen »