Streuobst schneiden!

9. Februar 2011

Alois Absenger im Grafensteinerbaum

 

Jetzt ist die richtige Zeit zum Schneiden unserer Streuobstbäume. Noch ist keine Saft in den Bäumen, die Knospen sind schon ausgebildet, sodass man Frucht- von Holzknospen unterscheiden kann und die kalte Witterung schützt vor allzuviel Schwitzen. Im Flockgarten war ein Schnitt nach nunmehr über 5 Jahren dringend notwendig. Alois Absenger und Bernd Wieser haben sich einen Weg durch das Dickicht der vergreisten Äste geschnitten. Und auch wenn ein wenig Kritik von Maria Flock kam, weil auch der beliebte Grafensteiner einige Äste lassen mußte, durften sie mit ihrem Tagwerk zufrieden sein. Den ganzen Beitrag lesen »