Korbflechter wieder im Einsatz

27. Januar 2020

Leopold Riedrich zeigt dem Nachwuchstalent die Technik

Das Korbflechter-Jahr beginnt äußerst erfreulich. So sind in allen Korbflechter-Gruppen der Region Zuwächse von Interessenten zu verzeichnen. Unser immaterielles Kulturerbe lebt und atmet in vollen Zügen. Dank sei hier im Speziellen unseren Korbflechter-Lehrern auszusprechen, die sich hier ehrenamtlich einbringen, Material besorgen und die Schüler unterrichten. Geflochten werden nicht nur Körbe, sondern auch Alltagsgegenstände und Ziergegenstände. Ca. 10 Korbflechter Abende werden durchgeführt. Der Korbflechter Ball findet am 24. Februar statt und das Palmbuschn Binden am Palm Samstag. In Stainz bei Straden finden die Korbflechter Abende immer am Freitag um 18 Uhr im Haus der Vulkane statt. Den ganzen Beitrag lesen »

Drehtage mit den Korbflechtern

29. November 2014

Ramsar2013-DSC_0093

Waltraud Ogris (IMAGE-Filmproduktion) kam mit ihrem Filmteam im Auftrag des ORF ins Vulkanland um einen Beitrag über die Korbflechter und ihre Auszeichnung mit dem Immateriellen Kulturerbe im Rahmen der Sendung „Traditionsreiches Österreich“ zu drehen. Geholfen hat ihr dabei der Geschäftsführer des Blaurackenvereines Mag. Bernard Wieser, der im Vorfeld Interviewpartner, Aktionen und Drehorte organiserte. An zwei Tagen wurden dann die Aufnahmen abgedreht. Den ganzen Beitrag lesen »

UNESCO Auszeichnung für unsere Korbflechter

5. Juni 2013

Die Auszeichnung Immaterielles Kulturerbe der UNESCO haben sich unsere Korbflechter redlich verdient. Nun wurde der Preis einer Delegation unter Vereinsobmann Karl Lenz in Salzburg überreicht. Bilder dazu.

UNESCO – Auszeichnung für ein altes regionales Handwerk

19. März 2013

Die österreichische UNESCO – Komission hat, nach einem Antrag von Obmann Karl Lenz um die Aufnahme des Korbflechtens und Besenbindens in das Immaterielle Kulturerbe, die Korbflechter des Blaurackenvereines und der Region (Gniebing-Weißenbach, sowie Frutten-Gießelsdorf) mit der Aufnahme ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird an einem gesonderten Termin in Salzburg übergeben werden. Die Fahrt dorthin wird der Verein L.E.i.V. organisieren. Gestern gab es eine Pressekonferenz in Stainz bei Straden. nach dem Steirischen Volkskulturpreis im Jahre 2004 ist dies nun erneut eine hohe Auszeichnung für die Korbflechter rund um Leopold Riedrich. Den ganzen Beitrag lesen »