Auf der K&K-Straße über den südlichen Velebit

10. August 2014

Ramsar2013-DSC_7480 - Kopie

Eine Meisterleistung damaliger technischer Möglichkeiten war die Pferdestraße über den Velebit von Dalmatien nach Agram. Nur 3 % Steigung hat diese Straße, damit sie von den Fuhrwerken bewältigt werden konnte. Auch heute noch wird die Schotterpiste gewartet. Zum einen ist sie Zugang für die Bauern zu ihren Almen, für die Imker in die Hochlagen des Velebits (Hochlagenhonig) und für die Nostalgiker Drehort für die Winnetou-Filme. Für Botaniker und Zoologen tut sich ein Natur-Paradies auf, dass der submeditterranen Lage und den verschiedenen Kalklagen geschuldet ist. Der Velebit als Hort endemitischer Pflanzen (über 80 Arten gibt es weltweit nur hier) zeigt sein schönstes Gesicht. Auch bei den Vogelarten läßt sich einiges beobachten. Mittelmeersteinschmätzer, Weißbart-Grasmücke, Felsenkleiber, Felsenschwalbe, Steinrötel, Blaumerle und vieles mehr kann man beobachten. Den ganzen Beitrag lesen »