Die Leute von Békéscsaba – Ungarn

16. Oktober 2014

Ramsar2013-DSC_9251

Eine ungarische Delegation der LEADER-Region Körös-Valley (Ostungarn an der ungarisch-rumänischen Grenze) besuchte das Vulkanland um sich mit den hiesigen Verantwortlichen der Regionalen Entwicklung auszutauschen. Nach einem anregenden Vormittag im Haus der Regionen in Kornberg fand man sich im Naturschaugarten von Stainz/Straden ein, um vom Wirt Toni Waltensdorfer mit regionalem Essen verwöhnt zu werden. Ein Vortrag von Bgm. Karl Lenz, der über die zahlreichen Vernetzungen und Aktivitäten in der Region berichtete und eine Führung von Bernd Wieser durch den Naturschaugarten mit Geologievortrag und Grundlagen zur heimischen Landwirtschaft, sowie der Umsetzung der NATURA2000 Maßnahmen im Schutzgebiet, bildeten einen großen Teil des Nachmittagsprogrammes. Viele Fragen wurden gestellt und ein wenig beneidet man die Vulkanländer ob ihrer Erfolge. Eine Rundfahrt durch Stainz und Hof/Straden mit Blick auf Rosenberg und Straden bildete den Abschluss des spannenden Nachmittags im Blaurackenland.