Nistkastenaktion für Blauracken in Kroatien

30. März 2013

Darko Grlica stattete dem Blaurackenverein L.E.i.V. in Stainz bei Straden einen Kurzbesuch ab und nahm Nistkästen für den Aufbau einer Blaurackenpopulation in Kroatien mit. Nach 20 Jahren tut sich nun endlich wieder was in Kroatien und diese Entwicklung möchten wir mittragen, weil der Zuzug unserer Vögel über dieses Gebiet stattfinden könnte. Zumindest liegen die ehemaligen Brutgebiete in Montenegro, Kroatien, Slowenien und Österreich auf einer Linie und einige davon werden seit 2-3 Jahren wieder bebrütet. Darko Grlica ist Vogel- und Fischspezialist und in ganz Kroatien als Forscher für verschiedene große europäische Umweltschutzorganisationen tätig. Sein Hauptgebiet ist die Fürsorge für den äußerst seltenen Saker- oder Würg-Falken, der in Kroatien einige wenige Brutplätze besitzt. Eine umfangreiche Aufgabe, für die er keine Unterstützung des Staates erhält. Er kartiert auch jährlich die Brutvögel der großen Flüsse Drau und Save und zeigt jede Veränderung der Menschen an den Flüssen auf. Außerdem beteiligt er sich an der Erforschung der endemischen Fischarten des kroatischen Karsts und der Hauptflüsse des Landes. Über das Biosphärenprojekt Mur-Drau-Donau haben sich Darko Grlica und Bernd Wieser kennen gelernt und arbeiten seitdem zusammen. Nun gibt es Unterstützung, auch in finanzieller Hinsicht für das neue Brutgebiet. Den ganzen Beitrag lesen »