Amphibienschutzaktion Reith

3. März 2021

Amphibienschutzaktion2021 Reith

Berg& Naturwachtkameraden von Kirchberg/Raab, Paldau und Feldbach, sowie Lehrer der MS Paldau und Oswald, unser guter Geist am Traktor halfen bei der Errichtung der Hin- und Abwanderungsschutzzäune in Reith bei den Reither Teichen. 800 m Zaun wurden aufgestellt. Den ganzen Beitrag lesen »

Amphibienschutzaktion Reith

28. Februar 2019

Exakte Arbeit gewährt 100%igen Schutz

Die Temperaturen sind so hoch, wie noch nie im Februar. Die Teiche sind aufgetaut. Jetzt braucht es nur noch einen Regen und schon werden wieder massive Amphibienwanderungen zu beobachten sein. Aber keine Sorge. Wir haben bereits alle Maßnahmen ergriffen um dieses Ereignis nicht zum Massaker auf der Straße ausarten zu lassen. Heute wurde in Reith der Hin- und rückwanderungszaun errichtet.

Ganze Mannschaft nach der Arbeit

Geholfen haben die NMS-Schüler von Paldau, die von der 1. bis zur 4. Klasse in die Aktion eingebunden waren. Geholfen hat auch Franz Riegler und Alois Taferl von der Berg& Naturwacht und Lehrer Robert Moitzi. Unterstützt wurde die Aktion von der Marktgemeinde Paldau mit Jause und Kies für die Zäune. Den ganzen Beitrag lesen »

Amphibienwiegen Saaz und Reith

9. März 2017

Am Reither Amphibienzaun – die NMS Paldau

Eine Amphibienwiege nennt man den Ort der Kinderstube für Amphibien. In den großen Fischteichanlagen von Saaz und Reith habe die Amphibien der umliegenden Wälder ihre Amphibienwiege. Einige tausend Tiere wandern jetzt zu den Teichen um dort zu laichen. Dabei müssen sie gefährliche Straßen überqueren. Gäbe es nicht den Einsatz von Ehrenamtlichen und Schülern, die Bestände der Tiere wäre längst zusammengeschmolzen. Alois Taferl und seine Helfer, Robert Moitzi und die Schüler der NMS Paldau, haben schon im Vorjahr, so auch heuer wieder Hand angelegt und über 1 Kilometer Zaun errichtet. Den ganzen Beitrag lesen »