Rettung der Waldkäuze

25. April 2017

Die Stürme der letzten Tag haben auch eine Zitterpappel im Karbacher Buchwald gestürzt. Neben einer Spechtbehausung eines Grünspechtes, einer Kleiberwohnung hat es auch eine geräumige Waldkauzhöhle in diesem Baum gegeben. Von den 3 jungen Waldkäzen haben es 2 überlebt. Die beiden wanderten am Waldboden umher und wurden weiter von den Altvögeln gefüttert. Ein Stainzerin holte uns zu Hilfe. Nach Zurechtschneiden der Bruchstücke konnten wir die Kauzwohnung und die anderen Nisthöhlen zum stehenden Teil der Zitterpappel binden und die beiden Jungkäuze wieder in ihre Bruthöhle zurückgeben. Den ganzen Beitrag lesen »