Marderinvasion in Blauracken-Nistkästen

15. Februar 2013

Nach dem trockenen Frühjahr 2012 sind die Mäusepopulationen in die Höhe geschossen. Das hatte aber auch zur Folge, dass sich Füchse und Marder stark vermehrten. Diese gehören zu den größten Feinden der Blauracken. Bei der heurigen Nistkastenkontrolle wurden in sieben wichtigen Blauracken-Nistkästen Marderlosungen gefunden. In einem Kasten war sogar noch ein Baummarder anwesend. Offenbar überrascht von der Kontrolle verharrte er regungslos und starrte uns nur an. Bei den schwierigen Verhältnissen (30 cm Neuschnee), war selbst der Radlader von Johann Kaufmann einige Male in Schwierigkeiten. Wir bedanken uns bei ihm für seine selbstlose Unterstützung. Den ganzen Beitrag lesen »