Rangertour in die Murauen

9. März 2012

Immer mehr Gäste wollen die Natur der Europaschutzgebiete erleben. Dafür ist gerade der Frühling am Besten geeignet. Gäste der Emmaquelle haben diesen Service in Anspruch genommen.

Die Gäste aus Wien wurden mit dem Auto beim Hotel abgeholt. Die erste Station der Rangertour war Haag. Dort auf den größten zusammenhängenden Wiesenflächen in den Talböden im Schutzgebiet rasten gerade 1000e Misteldrosseln. Aufmerksam beobachten sie ihr Umfeld. Ein Turmfalke jagd ebenfalls auf der Fläche und erbeutet eine Feldmaus. Ein Stück weiter neben der Key-West-Diskothek in Straden blühen die ersten Frühlingsblüher. Frühlingsknotenblumen bedecken den Waldboden am Hang. Auch einige Bärlauchpflanzen und der Aronstab strecken ihre ersten Blätter den Himmel entgegen.

Den ganzen Beitrag lesen »