Schweden-Delegation

15. Juli 2015
Die schwedische Delegation

Die schwedische Delegation

Drei Birdwatcher aus Stockholm bildeten die ersten Gäste aus diesem „Vogel-begeisterten“ Land im Blaurackengebiet. Die Visite kam über unsere slowenischen Nachbarn (Katharina Denac) zustande, weil ein Exkursionsteilnehmer (Andreas – Mitte) slowenische Wurzeln hat. Die drei Schweden arbeiten teils ehrenamtlich, teils hauptberuflich für die Schwedische Gesellschaft für Vogelkunde, welche schon das lettische Blaurackenprojekt mit Ausrüstungsgegenständen für Edmunds Ratschinsky aus Riga unterstützt hatte. Man hat sich vorgenommen, die Blaurackenprojekte Osteuropas zu besuchen und informierte sich bei Bernd Wieser über den Stand der Blaurackenpopulation. Danach ging es zu den Racken ins Gelände. Bei Halbenrain wurde nach dem Mittelspecht gesucht. Dieser ist seit Kurzem in Schweden ebenfalls verschwunden. Es wurden aber auch andere „Touristische Ziele“ angefahren, wie z. B.: die Vinothek in Klöch. Das Weideprojekt in Laasen wurde besucht. Mittagessen gab es bei unserem Partnerbetrieb Puxamühle in Hof/Straden. Den ganzen Beitrag lesen »