Slowenischer Besuch im Blaurackengebiet

6. Juli 2013

Slowenische Delegation mit Vogelexpertin Denac (re)

Aus dem Naturpark Goricko kam eine Delgation von Vogelexperten und Mitarbeitern des Naturparks. Der Grund war der Brutversuch von Blauracken im Lendavatal im heurigem Frühjahr. Leider kam keine Brut zustande und deshalb will man die Flächen rund um die Nistkästen ähnlich bewirtschaften, wie bei uns. Auch den Schutz der Kästen, die Ansitzstangen, die Streifenmahd und die Mähzeiten sind von Interesse für die Forscher. Ein Kameramann dokumentierte alle Schritte des Blaurackenprojektes. Wir können nicht garantieren, dass sich wieder Blauracken in Slowenien ansiedeln, doch wir befürworten es, weil bei uns die die Ressourcen, sprich die Landreserven für die Vögel sehr knapp sind. Nur gute 3000 ha stehen für das Brutgebiet zur Verfügung. Und Geld für die Flächen ist ebenso nur wenig da. Im Prinzip kann es ohne die Slowenen also gar nicht gehen. Den ganzen Beitrag lesen »