Klänge der Natur – Stimmen für den Zug – Wettbewerb an 2 Schulen

9. November 2012

Schüler der neuen Mittelschulen in Feldbach und Bad Gleichenberg haben an einem Wettbewerb zum Projekt „Klänge der Natur“ teilgenommen. In diesem Projekt geht es um Naturaufnahmen, die im Regionalzug Feldbach-Bad Gleichenberg abgespielt und mit ergänzenden Texten im Wagon besprochen werden. Der Fahrgast hat den Genuss des Naturerlebnisses nicht nur optisch, sondern auch akustisch. Stimmen, die im Zug gut hörbar sind, findet man nach Projektkoordinator Bernd Wieser am Besten in den neuen Mittelschulen. Die beiden Schulen von Feldbach (ehemalige Sporthauptschule) und Bad Gleichenberg haben ihre Schüler auf diesen Wettbewerb vorbereitet. Heute fanden die Vorsprechen statt. Die Schüler haben in den letzten Wochen und Tagen geübt und gaben ihr Bestes. Doch konnten nur wenige ausgewählt werden, die den klanglichen Anforderungen genügten. Das Ergebnis wird bald fest stehen. Die Juroren Josef Plaschg, Gleichenberger Landesbahn, Oli Haas, Fly Oli-Production und Bernd Wieser, Verein L.E.i.V. waren jedenfalls von den Leistungen aller Schüler positiv überrascht und haben nun die Qual der Wahl. Das Kamera-Team von Fly-Oli hat die Vorsprechen aufgezeichnet und wird Ausschnitte davon in einem Film über das Projekt im nächsten Jahr bei der 1. Vorstellung wiedergeben. Den ganzen Beitrag lesen »