Artenschutz-Unterricht beim Bezirksjägertag

7. März 2020

Eine Pflanze für 10 Insektenarten – wenn sie ausstirbt, trifft es auch die Insekten

Bernd Wieser konnte auch heuer wieder im Rahmen des Bezirksjägertages mit zahlreichen Schulklassen die Artenschutz-Projekte im Bezirk vermitteln. Wie wichtig die Rolle der Insekten in der Natur ist und was diese sosehr bedroht? Warum die letzten Blauracken Österreichs noch rund um Straden fliegen? Was die Berg& Naturwacht und die Schüler zur Rettung von Fledermäusen und Amphibien beitragen? Wie und wann die Amphibien-Arten laichen? Wann und warum die Amphibien wandern? Diese und viele weiteren Fragen beantwortete der Biologe. Und zum Schluss gab es auch noch ein Anfassen von Kröte, Frosch und Molch. Den ganzen Beitrag lesen »

Störche sind zurück

26. März 2014
Die Störche sind zurück - Lostag Mariä Verkündigung

Die Störche sind zurück – Lostag Mariä Verkündigung 25. März

In Halbenrain, Feldbach und Radochen haben sich die Störche schon wieder eingefunden. Auch die ersten Schwalben sind schon wieder da. So konnten in den letzten zwei Tagen durchziehende Rauchschwalben bei den Teichen im Raabtal beobachtet werden. Bei den Kiebitzen gibt es heuer einen Einbruch oder zumindest ein verspätetes Brüten in der Region. Das könnten auch mit den trockenen Tagen im März zusammenhängen. Den ganzen Beitrag lesen »