Mit großem Eifer

5. März 2015

Ramsar2013-DSC_0790

Die SchülerInnen der NMS Gnas haben es wieder einmal geschafft und mit großem Einsatz auf einer schwierigen Strecke einen Amphibienschutzzaun errichtet. Zwischen 1500 und 2000 Amphibien wandern zu den Roth-Teichen in Obergnas um hier zu laichen. Auf einem kurzen Straßenstück sofort nach der Kreuzung nach Kohlberg kostete das zahlreichen Tieren das Leben. Durch den Einsatz der SchülerInnen ist diese Gefahr nun gebannt. Auch Straßenmeister Pucher besuchte die Kinder während ihres Einsatzes. Ihm ist es zu verdanken, dass die Zäune rechtzeitig angeliefert und begleitende Maßnahmen, wie Temporeduktion, Gefahrenhinweise und Böschungsvorbereitungen gesetzt wurden. Ingrid Schönthaler von der NMS Gnas und Bernd Wieser vom Verein L.E.i.V. beaufsichtigten die Schüler und wiesen sie in die Tätigkeiten ein. Es hat allen Spass gemacht. Den ganzen Beitrag lesen »