Blaurackentagung in Ungarn – Kecskemét – 1. Tag

23. Januar 2017

80 Experten aus ganz Europa und Teilen Afrikas trafen sich zu den Vorbereitungsarbeiten für den Blauracken-Aktionsplan 2020 in Kezkemet. Der erste Tag galt der Übersicht über die Brutpopulationen in Europa, wobei deutlich wurde, dass die Erhebungsarbeiten in einigen europäischen Ländern noch nicht gänzlich durchgeführt wurden und noch nicht restliche Klarheit herrscht über den Bestandsrückgang. Im Westen hat Portugal seine nördlichen Brutgebiete zur Gänze eingebüßt. Das Vorkommen von ca. 100 Brutpaaren hat sich im Süden gehalten. Spanien bestätigt 6500 Brutpaare und damit den Löwenanteil der westlichen Population. Frankreich hält bei 1300 Brutpaaren vor allem an der Südküste in Mittelmeernähe. Den ganzen Beitrag lesen »