Reise in die Vergangenheit – die Vulkaneifel

2. Juni 2015
Der Rockeskyller Kopf - ein Naturdenkmal und geologischer Wegweiser

Der Rockeskyller Kopf – ein Naturdenkmal und geologischer Wegweiser

 Zugegeben, ich habe mich anfangs zu wenig über die Vulkaneifel informiert. Sonst hätte ich vielleicht gewusst, dass es hier über 200 Vulkane und über 75 Maarseen gibt, das die Landwirtschaft vorzüglich von Grünland- und Tierhaltung geprägt ist, das über 45 % der Landesfläche Wald ist und die Einheimischen vor allem vom Tourismus, der Landwirtschaft und dem Abbau der Gesteine leben. 1,8 Mio Nächtigungen im Jahr für den Landkreis Daun mit selbst nur 65.000 Einwohnern, da können wir im Vulkanland nur davon träumen. Das ohne Thermen, ohne Schigebiete, ohne warme Seen – nur Wanderer und Erlebnissuchende! Doch abseits dieser Zahlen ist die Vulkaneifel auch für mich ein sehr spannendes Gebiet. Zeigt es doch viele Parallelen zu meiner Heimat, dem Steirischen Vulkanland. Den ganzen Beitrag lesen »