Biobuch

30. April 2013

Das Vulkanland – Biobuch wurde in der Marktgemeinde Kirchbach einer 80 köpfigen Zuhörerschaft vorgestellt. Das Buch umfasst die Biophilosophie, wie auch die Regionalitätsphilosophie, die Anbieter regionaler biologischer Produkte, die sich selbst präsentieren konnten und Beiträge der Unterstützer der Biobewegung im Vulkanland, wie das Lagerhaus, der L.E.i.V.-Verein, die Lebensgärten oder auch die mit dem Kochen befassten Schulen. Roman Schmid brachte in seiner Einleitungs-Motivationsrede die Sache auf den Punkt. Unsere Gedanken bestimmen unser Handeln. Immer wieder präsent zu sein, ist die Grundlage für ein Umdenken in der Bevölkerung. Durch den Abend führte Projektleiter Michael Fend. Den ganzen Beitrag lesen »