Fledermausuntersuchung im Südburgenland

22. Mai 2013

Myotis emarginatus im Pullover

Josef Weinzettl hat eingeladen zur jährlichen Fledermausuntersuchung in die Wochenstuben der Umgebung von Oberwart mit Friederike Spitzenberger, der österreichischen Säugetierexpertin und Autorin der Säugetierfauna Österreichs aus Wien. Hier befinden sich ja die zwei größten österreichischen Wochenstuben des Großen Mausohr – Myotis myotis mit 3000 bzw. 1700 Alttieren. Außerdem befindet sich ein Unikat in einem Dachstuhl in Bad Tatzmannsdorf. Eine Wochenstube der Fransenfledermaus – Myotis emarginatus in einem Pullover, der auf einer Wäscheleine seit über 20 Jahren hängt. Die Besitzerin hat sich nicht mehr die Mühe gemacht diesen zu waschen und so hat sich der Unterschlupf bis heute erhalten. Bis zu 40 Fledermäuse tummeln sich in dem Bekleidungsstück. Beide Arten gehören zu den EU-weit geschützten Fledermäusen nach Anhang 2. Den ganzen Beitrag lesen »