Weltwassertag – Vortrag in Hauptschule Paldau

20. März 2013

Die Hauptschule Paldau hat eine Woche lang den Weltwassertag – das Jahr der Wasserkooperationen – zum Thema. Beiträge rund um das Thema Wasser werden behandelt. Dies war auch ein Grund um Mag. Bernard Wieser einzuladen, um über die ökologischen Aspekte des Wassers zu sprechen. Dabei gelang es ihm, eine Verbindung von weltweiten Zusammenhängen mit unseren regionalen Verhältnissen zu machen. Die Verteilung des Wassers auf der Erde, der Anteil des Trinkwassers, der Einfluss der Sonne auf unser Wasser, die großen Meeresströmungen und ihre Motoren, die Eiszeiten und ihre Auswirkungen auf unsere Fauna und Flora, der Regen und die Energie, die im Wasser steckt, das alles waren Themen, die spannend für die Schüler waren und bei denen das Mitdenken und die Mitarbeit gefragt war.

Den zweiten Teil widmete Bernd Wieser den Tieren und Pflanzen rund um das Wasser. Warum Flüsse nicht geradeaus fließen – die Erde dreht sich und Wasser ist träge. Wie regulierte Flüsse sich einsenken und den Grundwasserhaushalt verändern und wozu Grundwasser eigentlich von Nutzen ist? Trinkwasservorräte, Wärmeregulation, Pflanzenwachstum, usw. Wie sich das fehlende Grundwasser auf die Auwälder und das Laichverhalten der Fische auswirkt. Welche Fischarten unsere Flüsse, Altarme und Teiche besiedeln? Beispiele von Insekten, die im Wasser leben, von Vogelarten, die an das Wasser gebunden sind und schließlich die laufende Amphibienakion waren Themen im zweiten Abschnitt. Den ganzen Beitrag lesen »